Wer schreibt?

Hans Niemeier

Toll, dass du auf dieser Webseite bist! Mein Name ist Hans.

In den sozialen Medien finden Sie mich auf meinem Profil unter dem Namen "HansNiemeier" oder "HansNiemeier_nemo". Es macht Spaß, informative und unterhaltsame Sachen, und bietet Ihnen auch eine einzigartige Gelegenheit, mich kennen zu lernen und vielleicht Teil meiner Reise zu sein.

Mein Name ist Hans und ich bin ein Holländer, der in der Schweiz lebt. Ich führe ein Druckgeschäft und bin dort seit etwa 6 Jahren, von Anfang an bis heute. Im Jahr 2012 beschloss ich, meinen Job aufzugeben und in die Druckerszene einzutreten, und das war, als meine Reise begann. Ich war wirklich glücklich, als ich erkannte, dass mein Hobby sehr profitabel ist und viele Vorteile hat. Aber das ist noch nicht alles. Meine Arbeit ermöglicht es mir, viel zu reisen und ich bin froh, dass meine Zeit auf die beste Art und Weise verbracht wird. Mein Blog bietet Ihnen eine Möglichkeit, mit mir in Kontakt zu kommen und so beginnen wir. Mein Blog deckt das ganze Geschäft von Anfang bis Ende ab.

Mein Motto lautet: "Wenn es mit einem USB-Drucker funktioniert, ist es ein guter Drucker".

Da ich ein Drucker-Enthusiast bin, bin ich immer auf der Suche nach immer mehr Möglichkeiten, meine Technologie zu verbessern. Deshalb habe ich mit dem Aufbau der neuen Drucktechnologie begonnen, die ich in letzter Zeit verwendet habe. Das ist mein persönlicher Favorit von allen. Es funktioniert großartig mit meinem billigen DLP-Drucker, und Sie können in einem riesigen Maßstab und mit einer erstaunlichen Auflösung drucken. Das Ergebnis ist genial: Ein voller Farb- Volldruck auf einem großen Druckbett mit einer Druckgeschwindigkeit, die perfekt für mich ist. Es ist wie ein persönlicher Drucker für eine einzelne Person! Ich bin nicht der Einzige, der ein Ein-Personen-Druckgerät verwendet: Es gibt viele großartige Produkte, die perfekt mit einem DLP-Drucker funktionieren, und das ist es, was dieses Produkt von anderen unterscheidet. Ich hoffe, Sie werden es genießen.

Was ist in der Box?

Das erste, was Sie in der Box finden, ist der DLP-Drucker selbst, der sehr gut gemacht ist.

Als ich diesen Blog im Jahr 2011 startete, war ich inspiriert von den guten alten Tagen der Diskettenlaufwerke, wo alles auf einer einzigen Diskette gespeichert war und sie mit einer Diskette stecken blieben, die nur ein paar Verwendungen hatte. In den letzten Jahren war ich immer wieder erstaunt, wie viele Geräte entstanden sind. Aber jetzt, mit der neuen Technologie, wird ein Großteil unserer Arbeit in der Cloud und mit mobilen Geräten erledigt.

Wenn ich ein guter Drucker sein soll, muss ich in der Lage sein, viele Kleingedruckte zu machen, und ich möchte sie alle auf meinem HomeDesk haben, so dass das einzige, was ich tun muss, ist, sie hochzuladen. Aber es gibt keinen Platz, um all diese Fotos zu speichern! Ein einzelner Ordner, der ein Bild für jedes Element in einem Warenkorb enthält, reicht mir aus. Also, wie geht man damit um? Die Idee hinter dem Raspberry Pi 3 ist nicht sehr schwer zu verstehen, aber der harte Teil ist, wie man all diese Bilder auf dem System setzt.

Ich bin in Deutschland geboren und in den Niederlanden aufgewachsen, ich bin sehr gerne Drucker. Ich liebe auch das Web und benutze es jeden Tag!

Dies ist ein kleines Tutorial, das Ihnen zeigt, wie Sie eine 3D-gedruckte Replik eines von Hans' Drucker (Die Hans-Otterbox) erstellen, die auch als Der Hans-Otter bekannt ist. Sie werden es im Laufe des heutigen Morgens im Blog sehen, aber wenn Sie bereit dafür sind, hier ist das Rezept.

Das erste, was Sie benötigen, ist ein 3D-Drucker irgendeiner Art oder ein Drucker, der teileweise in mehreren Materialien drucken kann. Es sollte in der Lage sein, ABS, PLA und natürlich eine Vielzahl anderer Materialien zu drucken, aber wir werden später darauf eingehen. Ich habe einen Epson M600 Drucker, den ich täglich verwende, und ich liebe ihn.

Sobald Sie Ihren 3D-Drucker haben, können Sie mit dem einfachsten Teil des Rezepts beginnen – dem Drucken der Basis. Dies ist der Teil, den der Drucker zum Drucken Ihrer Teile verwendet.

Leben

Als ich die Schule beendete, beschloss ich, meine eigene Druckerei zu gründen, um meinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Ich drucke seit 15 Jahren, und in dieser Zeit habe ich viele Dinge verändert sehen, da Drucker immer automatisierter geworden sind und die Menschen sich immer mehr für den Druck interessieren und was die Druckindustrie für sie tun kann.

Wie sieht ein automatisierter Drucker aus?

Ein gutes Beispiel wäre ein digitaler Assistent wie Siri oder Alexa. Siri und Alexa sind in der Lage, mit einer Vielzahl von Geräten zu sprechen und Zugang zu ihnen zu bieten. Der Grund dafür, dass Menschen dies tun, ist, weil sie in der Lage sind, mehr Geld zu verdienen, indem sie ihre Arbeit automatisieren. Wir wissen, dass je mehr Menschen eine Aufgabe übernehmen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Person Einen Gewinn macht. In unserem Fall wollen wir als Website-Design-Unternehmen unsere Arbeit automatisieren und unsere Kunden profitabler machen.

Viel Freudehier auf unserer Webseite.

Hans Niemeier